New York Pauschalreisen

 
Die Skyline in New York
 
Touristen die noch nie in New York Urlaub gemacht haben sollten eine New York Pauschalreise buchen bei einem Reisebüro das sich über New York sehr gut auskennt. Der Vorteil an einer New York Pauschalreise ist das man sich um nichts selber kümmern muß und alles organisiert wird vom gebuchten Reiseveranstalter. Bei Fragen kann man sich dann immer an das Reisebüro wenden. Man bezahlt einen Pauschalbetrag für die New York Reise und dann sind der Flug nach New York, Hoteltransfer, Hotel in New York und meistens sogar noch Ausflüge in New York inklusive. Der Nachteil an einer Pauschalreise ist das diese in der Regel teurer ist als wenn man sich die New York Reise selber zusammenstellt. Allerdings ist das zusammenstellen und buchen einer New York Reise sehr zeitaufwendig und viele Touristen die es sich leisten können lassen die New York Reise einfach zusammenstellen mit den gewünschten Reisedaten die man wünscht.
 
 
 
 

Danach fliegt man einfach nach New York und braucht sich um nichts mehr zu kümmern da alles schon organisiert ist. Viele Touristen wissen nicht mit welcher Fluggesellschaft man nach New York fliegen sollte und nach Ankunft in New York kommt schnell die weitere Frage wie man vom Flughafen in das gebuchte Hotel kommt. Es gibt nämlich sehr viele Transfermöglichkeiten in New York. Ein Reisebüro mit New York Erfahrung kann auch Hotelvorschläge dem Reisegast präsentieren von Hotels wo Touristen gerne in New York übernachten. Weiterhin möchte man sicherlich auch Ausflüge und Touren in New York machen und die Tickets sind bei einer New York Pauschalreise dann schon gebucht. Die Ausflüge in New York sind besonders in den Sommermonaten immer ausgebucht und deshalb sollte man diese schon vorher reservieren.

 
 
 
 
 
Eine New York Pauschalreise bietet also viele Vorteile die ideal für New York Erstbesucher sind. Man braucht sich um nichts zu kümmern da alles schon organisiert ist. Schließlich möchte man sich in New York die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen anschauen und die Reise sollte nicht im Stress ausarten. Wer es sich leisten kann sollte die New York Reise immer von einem Reisebüro zusammenstellen lassen. Meistens erhält man dann auch noch Gutscheine in New York zum Beispiel für Shopping die man sonst nicht bekommt. Wenn man von New York aus noch weiterfliegen möchte zum Beispiel nach Florida oder Kalifornien dann sollte man sich auf jeden Fall von einem Reisebüro beraten lassen da der Aufwand sehr groß ist um alles selber zu buchen.
 
Times Square in New York
 

Auf einen Mietwagen sollte man am besten während der Reise in New York lieber verzichten da man sich vorstellen kann das es in dieser Millionenmetropole ein hohes Verkehrsaufkommen gibt und die Parkplätze besonders in Manhattan sehr teuer sind. Es ist empfehlenswert auf die öffentlichen Verkehrsmittel umzusteigen wie die U-Bahn wo man auch am schnellsten in der Stadt sich fortbewegen kann. Wer Geld sparen möchte sollte die Reise im Bausteinformat selber zusammenstellen wo man häufig billiger Urlaub macht. Oft gibt es Angebote von Fluggesellschaften wo man schon unter 500 Euro nach New York fliegen kann per Direktflug. Das ist natürlich sehr billig und das sollte man aussnützen wenn man kann. Bei der Verpflegung ist zu beachten das die Hotels nur die Übernachtung anbieten und nichts inklusive ist. Viele Hotels bieten zwar Restaurants an wo man dann Frühstücken kann und dort muß man dann locker einmal 20 US-Dollar oder mehr dafür bezahlen. Das ist nicht gerade billig und diese zusätzlichen Kosten sollte man einkalkulieren für die Reisekasse. Das gleich gilt dann auch für das Abendessen und man sollte sich lieber ein schönes billiges Restaurant in New York suchen.

 
 
 
 
 
Unbedingt machen sollte man natürlich eine Stadtrundfahrt und sehr gerne gebucht wird immer eine Hop On Hop Off Tour wo man mit den bekannten Doppeldeckerbussen durch die Stadt gefahren wird. Der Vorteil ist das es zahlreiche Haltestellen gibt wo man beliebig oft ein- und aussteigen kann. Wenn man zum Beispiel am Times Square ist dann steigt man einfach aus und schaut sich diesen genau an und macht Fotos. Dann wartet man einfach wieder ein paar Minuten bis der nächste Bus kommt und mit diesem kann man dann weiterfahren zu den nächsten Sehenswürdigkeiten. Die Tickets gibt es meistens für 24 oder 48 Stunden und dies reicht normalerweise aus um alles anzuschauen. Sehr praktisch sind auch Deutschsprachige Stadtrundfahrten in New York wo man dann auch alles versteht. Ansonsten sollte man sehr gut Englisch sprechen damit man den Reiseleiter versteht. Sehr spektakulär ist auch ein Helikopterrundflug über die Skyline von Manhattan zu machen der von vielen Veranstaltern angeboten wird. Nicht versäumen sollte man auch eine Aussichtsplattform zu besuchen wie das Empire State Building oder im Rockefeller Center.
 
Central Park in New York
 
Shopping in New York an der berühmten Fifth Avenue ist sicherlich auch ein Highlight was man nicht verpassen sollte. Rund 8,3 Millionen Einwohner hat New York City in der Downtown und im Großraum leben über 18,8 Millionen Menschen. Sicherlich kann man sich dann vorstellen das dies auch eine der größten Städte in den USA ist. Dort bewegen sich täglich viele Menschen und man sollte bei der Sicherheit auch immer aufpassen wenn man in einer solch großen Stadt unterwegs ist. Besonders beim Fahren mit der U-Bahn sollte man vorsichtig sein da sich dort auch Kriminelle aufhalten und nur darauf warten bis Touristen kommen. Eigentlich nennt sich die Stadt ja New York City und diese liegt im US Bundesstaat New York der 19,3 Millionen Einwohner hat. Die Hauptstadt dort ist Albany und nicht New York City was die meisten Besucher gar nicht wissen. Es gibt auch mehrere Flughäfen und zwar den John F. Kennedy International Airport ( JFK ), den LaGuardia Airport ( LGA ) und den Newark Liberty International Airport ( EWR ) und viele Direktflüge von Deutschland gibt es dorthin. Der größte allerdings ist der JFK Airport wo auch die meisten Touristen landen. New York ist eine sehr große Stadt und man benötigt sicherlich ein paar Tage bis man sich an den Trubel gewöhnt hat. Aber es ist sehr beeindruckend dies einmal anzuschauen und am besten bleibt man dort ein paar Tage und sehr beliebt ist auch immer Weihnachtsshopping in New York um Geschenke zu kaufen.
ImpressumDatenschutzBildnachweis